Weihnachtsmärkte in Berlin

Von Kunsthandwerker Markt, Mandeln knabbern und Glühwein trinken bis Showprogramm und Fahrgeschäfte, selbst ein Weihnachtsmarkt extra für Hunde kann man in Berlin finden.


Als größere Anlaufpunkte sind der Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt und am Alexanderplatz, sowie am roten Rathaus ganz vorne mit dabei. Am Gendarmenmarkt kann man einige Kunsthandwerker finden und ihnen beim schnitzen oder steinhauen zu sehen, gegen die Kälte ist hier natürlich immer ein guter Punsch zu empfehlen. Es wird ebenfalls ein umfangreiches Showprogramm geboten mit Feuerkünstlern, Akrobaten und Chöre.

Wer sich Europas größte Erzgebirgspyramide ansehen möchte, der fährt einfach weiter zum Alexanderplatz. Danach kann man eine Runde auf der Eisbahn drehen um den Tag im Partyhaus vom Nikolaus ausklingen zu lassen.

Wer lieber etwas mehr Jahrmarkt Atmosphäre genießen möchte und guten Blick auf das winterliche Berlin möchte, kann das im 50 m hohen Panorama Riesenrad tun, das am roten Rathaus liegt. Altberliner Marktgassen vor historischer Kulisse, den Weihnachtsmann treffen oder Eislaufen, alles was das Herz begehrt.


Kurfürstendamm, Gedächtniskirche, Friedrichshain, Schloss Charlottenburg, Jagdschloss Grunewald, egal wo man hinsieht Berlin bietet Weihnachten für jedermann(frau) an jeden Ort. Pickt euch raus was euch gefällt und startet euer Weihnachtsmarkt Hopping 2018.